Yin-Yang-Yoga mit Gabi

Die Kurse finden fortlaufend statt, ein Einstieg ist jederzeit möglich. Es finden keine Kurse in den Schulferien statt!

Von dieser Übungsstunde profitieren alle Teilnehmer unabhängig von ihrer bisherigen Yoga-Erfahrung. Es sind keine Vorkenntnisse nötig. Im aktiven Yang-Teil der Übungspraxis werden durch Yoga-Positionen die Muskeln sanft gekräftigt und gedehnt.  Der passive Yin-Teil konzentriert sich auf das den ganzen Körper durchziehende Fasziennetzwerk. Dieses kollagene Bindegewebsnetzwerk verbindet Knochen, Muskeln, Sehnen und Organe. Die Positionen werden im Liegen eingenommen und mindestens 3 Minuten gehalten. Das stimuliert und  kräftigt die Faszien, die dadurch elastisch und geschmeidig bleiben. Ein gesunder Bewegungsspielraum der Gelenke wird erhalten oder wieder gewonnen. Energieblockaden werden gelöst. Ein tiefer Entspannungseffekt wird erzielt.