Typ Kursgebühr
 
Probestunde: kostenlos (1x pro Person)
 
Yogakurs (90min): 45€ / Monat (Lastschrift)
40€ / Monat (ermäßigt1, Lastschrift)
70€ / Monat (2 Kurse, Lastschrift)
15€ / einzelne Stunde (bar vor Ort)
 
Power-Yogakurs (60min): 35€ / Monat (Lastschrift)
12€ / einzelne Stunde (bar vor Ort)
 
Yoga Unlimited2: 95€ / 1 Monat (Überweisung oder bar)
270€ / 3 Monate (Überweisung oder bar)
 
Yoga für Schwangere: 130€ / 10 Termine
 
Privatstunde Yoga: 60€ / 60 Minuten
 
Heilkundliche Psychotherapie: 60€ / 60 Minuten (André)
80€ / 90 Minuten (André)
Ermäßigung auf Anfrage
 
1 Schüler und Studenten (bis 27 Jahre). Bitte eine Kopie des Schüler- bzw. Studentenausweises vorlegen.
2 beliebig oft am Yogaunterricht teilnehmen, bei Kursen mit Warteliste ist eine vorherige Absprache nötig.

Krankenkassenzuschüsse

Die meisten Krankenkassen beteiligen sich 1-2x pro Jahr zu 80-100% an den Kursgebühren. Dafür ist eine regelmäßige Teilnahme am Kurs von mind. 80% Voraussetzung. Die Details unterscheiden sich je nach Krankenkasse und Kalenderjahr – genauere Informationen erfragen Sie bitte bei Ihrer Krankenkasse

Bei Kursende stellen wir auf Wunsch eine Teilnahmebestätigung aus. Diese muss dann bei der Krankenkasse eingereicht werden. Diese Maßnahme erfolgt im Rahmen der Primärprävention nach §20 SGB V (Entspannung / Stressreduktion).

Kontoverbindung

Inhaber: André Jannasch

IBAN: DE62 8302 0087 0357 6722 79
BIC: HYVEDEMM463

Kontonummer: 0357 67 22 79
BLZ: 830 200 87 (HypoVereinsbank)

Allgemeine Vertragsbestimmungen

  • Versäumter Unterricht: Durch Urlaub, Krankheit oder sonstige Gründe versäumter und einen Tag im Voraus abgesagter Unterricht, kann innerhalb von 2 Monaten, jedoch nur während der Vertragsdauer, nach Absprache in einem anderen Kurs nachgeholt werden.
  • Ferien: Das Yoga-Zentrum schließt 8 Wochen im Jahr. Die Termine werden einen Monat im Voraus bekanntgegeben. Auch während der Ferien fällt die normale Kursgebühr an. Die Ferien sind so gelegt, dass etwa 4 Stunden pro Monat stattfinden.
  • Feiertage: An Feiertagen finden normale Kurse statt oder der Kurstag wird auf einen nahen Freitag verlegt.
  • Hausordnung: siehe aktueller Aushang im Yoga-Zentrum.
  • Kündigung: Der Vertrag ist mindestens 3 Monate gültig. Anschließend kann er bis zum 1. des Monats zum Monatsende gekündigt werden. Zuviel entrichtete Kursgebühren werden dann erstattet. Eine mündliche Kündigung ist möglich.
    Im Vergleich zu vielen anderen Anbietern gibt es keine Jahresbindung!
  • Mahngebühren: 5,00 €. Bei zurückgegebenen Lastschriften stellen wir die tatsächlichen Bankgebühren (ca. 10 €) in Rechnung.
  • AOK-Gutscheine: Sollte die AOK den Gutschein wegen zu geringer Teilnahme (80% Teilnahme) nicht einlösen, kann das Yoga-Zentrum Jena den offenen Kursbetrag (135€/3 Monate) beim Versicherten einfordern.
  • Die AGB gelten ab dem 01.01.2011 und können jederzeit im Yoga-Zentrum eingesehen werden.

Es wird vorsorglich darauf hingewiesen, dass das Widerrufsrecht für Fernabsatzverträge gemäß BGB § 312g Abs. 2 Nr. 9 auf Yogakurse nicht anwendbar ist.
(Auch wenn der Kunde Verbraucher ist und ein Vertrag mit dem Yoga-Zentrum Jena unter ausschließlicher Verwendung von Fernkommunikationsmittel, insbesondere per Telefon, E-Mail oder Fax, oder über die Internetseiten von yoga-jena.de geschlossen wurde. Es handelt sich hier um "Dienstleistungen im Zusammenhang mit Freizeitbetätigungen" mit "einem spezifischen Termin oder Zeitraum".)

Nachholregeln

In den Kursen im Yoga-Zentrum gibt es leider nur begrenzte Plätze. Um Teilnahmeplätze garantieren zu können, bitten wir um die Einhaltung folgender Regeln:

  1. Fehlstunden:
    Bitte melde uns Fehlstunden 24h im Voraus. Nur so können wir anderen Interessenten noch rechtzeitig Nachholstunden zusagen.
  2. Vor- und Nachholen:
    Rechtzeitig abgesagte Kursstunden können innerhalb von 2 Monaten vor- oder nachgeholt werden. Sprich den gewünschten Termin bitte kurz mit dem Kursleiter ab. Eine Weitergabe an einen Ersatzteilnehmer ist möglich.
  3. Spontane Teilnahme:
    Direkt zu Kursbeginn kann der Kursleiter noch freie Plätze an spontane Teilnehmer vergeben. Bitte warte bis dahin ab, um allen regulär Angemeldeten den Vorrang zu ermöglichen.
  4. Vertragsende:
    Die Kursteilnahme kann jederzeit zum Ende des folgenden Monats gekündigt werden. Nach Vertragsende sind keine Nachholstunden mehr möglich.

Vielen Dank für die Einhaltung dieser Regeln. Sie ermöglichen uns mehr Zeit dem eigentlichen Yogaunterricht zu widmen.