Meditation mit Stella

Yoga ist ein Lebensweg. Patanchali beschreibt diesen in 8 Schritten, die das Verhalten, den Umgang mit der eigenen Energie, Konzentrationstraining, Meditation und schließlich Erleuchtung beinhalten. Dieser Weg führt zu einer Verfeinerung des Nervensystems, zu einem freieren und ausgeglichenerem Leben. Wie das Leben selbst ist dieser Weg nicht immer einfach, aber er kann das Leben unglaublich bereichern. 

Die regelmäßige Meditationspraxis hat das unglaubliche Potential unsere Konzentration zu verbessern, begünstigt emotionale Ausgeglichenheit, hilft beim Stressmanagement, und nicht zuletzt fördert sie unsere spirituelle Entwicklung. Dabei werden unterschiedliche Meditationstechniken angewandt um einen klaren, wachen und möglichst gedankenfreien Bewusstseinszustand zu erreichen.  
In diesem Kurs möchte ich Euch zu einer halbstündigen geführten Meditation einladen, wobei ich gerne auftretende Fragen beantworte und Hilfestellung bei der Etablierung der Meditationspraxis gebe.

Meine Meditationspraxis begann ich vor 25 Jahren, wobei ich seit über 10 Jahren täglich meditiere. Um mein Wissen zu vertiefen absolvierte ich die Ausbildung zur Yoga - und Meditationslehrerin nach BDY Standards (720 UE) - ebenfalls in der Kriya-Yoga Tradition. Mein Background als kognitive Neurowissenschaftlerin, Psychologin und Neurofeedbacktrainerin hilft mir dabei besser zu verstehen, welche psycho-physiologischen Veränderungen mit der spirituellen Entwicklung einhergehen.

Termine: Dienstags, 11. September – 09. Oktober 2018
Uhrzeit: je 07:30 - 08:30 Uhr
Ort: Yoga-Zentrum, Ludwig-Weimar-Gasse 1 in Jena, 1. Stock
Kursgebühr: 70€ (erm. 50€) zum Kursbeginn
Anmeldung: stella.faerber@gmx.net

"I salute the supreme teacher, the Truth, whose Nature is Bliss; who is the giver of the highest happiness; who is pure wisdom; who is beyond all qualities and infinite like the sky; who is beyond words; who is one and eternal, pure and still; who is beyond all change and phenomena and who is the silent witness to all our thoughts and emotions I salute Truth, the supreme teacher."

Ancient Vedic Hymn